Sprachreisen in Afrika – der zweitgrößte Kontinent erwartet Sie!

Atemberaubende Landschaften, eine exotische Tier- und Pflanzenwelt und nicht zuletzt die vielfältigen, faszinierenden Kulturen machen Afrika zu einem ganz besonderen Reise-Erlebnis. Um mit den Menschen in den verschiedenen Regionen des zweitgrößten Kontinents ins Gespräch zu kommen und ihre spezifischen Lebensgewohnheiten näher kennenzulernen, sind entsprechende Sprachkenntnisse unverzichtbar. Auch aus diesem Grund verbinden viele Besucher ihren Aufenthalt mit einem qualitativ hochwertigen Sprachkurs in Afrika, der individuell auf die privaten und beruflichen Bedürfnisse des Teilnehmers zugeschnitten ist.

Natürlich ist niemand in der Lage, alle 2.000 in Afrika vorkommenden Sprachen zu beherrschen. Das ist aber auch gar nicht nötig, da in vielen schwarzafrikanischen Ländern neben den einheimischen Sprachen auch diejenigen der früheren Kolonialmächte gesprochen werden, die häufig sogar als Amtssprache gelten. So kann man sich z.B. in der Demokratischen Republik Kongo, in der Elfenbeinküste und in Mali auf Französisch, in Sambia und Südafrika auf Englisch sowie in Mosambik und Angola auf Portugiesisch verständigen.

(mehr …)