Ausflugsziele in Ägypten

Ägypten hat sich nicht nur wegen seines besonders günstigen Klimas in den letzten Jahren zum wahren Urlaubermagnet entwickelt. Nicht nur die besonders günstige geografische Lage, sondern die schönen Ausflugsziele in Ägypten ziehen das ganze Jahr Urlauber aus aller Welt in dieses schöne Land am Nil. Ägypten liegt im Norden Afrikas und grenzt an das Mittelmeer.

Um die schönen Ausflugsziele in Ägypten genießen zu können, kommt dem Urlauber das Klima in Ägypten entgegen. In dem weitläufigen Gebiet Ägyptens herrschen verschiedene Klimabedingungen. Der größte Teil der Landfläche Ägyptens, ca. 95 %, besteht aus Wüste, in der beträchtliche Temperaturschwankungen vorherrschen. Die Winter in Ägypten sind angenehm mild und die Sommer heiß und trocken, was die Hitze erträglich macht, wenn man die schönen Ausflugsziele Ägyptens besucht. Im Herbst und Frühling dominieren durchwegs behagliche Temperaturen das Klima in Ägypten.

Ägypten Ausflugsziele

Der Tourismus in Ägypten hat in den letzten Jahren einen Boom erlebt. Touristen aus aller Welt wollen die schönen Ausflugsziele von Ägypten besuchen und die Monumente aus vergangenen Zeiten bestaunen. Immerhin bietet kein anderes Land Bauwerke aus der pharaonischen Zeit, die bis heute in ihrer ursprünglichen Form zu besichtigen sind. Reizvoll für Touristen sind die Pyramiden von Gizeh, die beeindruckende Zitadelle von Kairo aber auch zahlreiche Moscheen, die in der Hauptstadt platziert sind. Besonders in den Touristenstädten wie Sharm el Sheikh, Hurghada und Luxor sind unzählige Menschen in der Tourismusbranche beschäftigt. Zu den gut besuchten schönen Sehenswürdigkeiten Ägyptens zählt auch die größte Stadt Ägyptens  mit der höchsten Einwohnerdichte.  Die Hauptstadt Ägyptens Kairo ist eine Reise wert. Auch Alexandria und Giseh sind sehenswert. Wichtige Städte mit einigen schönen Sehenswürdigkeiten Ägyptens sind noch Sues, Luxor und Assuan Zu den schönen Sehenswürdigkeiten Ägyptens gehört auch die Landschaft mit der höchsten Erhebung, dem Katharinenberg mit 2.637 Metern auf der Sinai Halbinsel und  der Gabal Katrîna im Gebirge Gabal at.

Ägypten – Risiken durch Terrorismus

Der Islam ist die Staatsreligion von Ägypten, die Scharia ist die Hauptquelle der Gesetzgebung. In den letzten Jahren hat es hin und wieder durch fundamentalistische Moslems terroristische Anschläge, besonders in Touristischen Zentren, gegeben. Dies schreckte einige Zeit die Touristen ab, die schönen Sehenswürdigkeiten Ägyptens zu besuchen.