Günstiger Urlaubstraum Seychellen

Die Seychellen gehören geopolitisch zu Afrika, weiter verbindet den Inselstaat und den 1.600 Kilometer entfernten Kontinent jedoch nichts. Entgegen der Armut, die auf dem Festland herrscht, geht es den etwa 85.000 Menschen auf Mahé, Praslin, La Digue und den anderen Nebeninseln gut. Vor vier Jahren stand der Inselstaat über Nacht vorm Bankrott. Die Schuldenlast war schlicht zu groß; Kredite mussten mit Geldern zurückgezahlt werden, die das Land nicht einmal mehr besaß. Unterstützung vom Internationalen Währungsfonds in Form einer Anleihe und eines Programms zur Neuausrichtung der Wirtschaft halfen den Seychellen wieder auf die Beine, so dass nur zwei Jahre später wieder eine überdurchschnittliche Finanzkraft erreicht war.

(mehr …)

Eine Versicherung für die Urlaubsreise

Eine Versicherung für seine Urlaubsreise abzuschließen ist sehr sinnvoll. Der Urlauber sollte nicht daran sparen, denn diese Versicherungen können dem urlaubshungrigen eine Menge Ärger und Sorgen ersparen. Sollte es vorkommen, dass eine Reise nicht angetreten werden kann, oder der Urlauber sich im Urlaubsort verletzt, ist eine Versicherung essentiell. Es gibt geeignete Reiseversicherungen für Ostafrika, für Spanien und für viele andere Urlaubsorte.

(mehr …)

Sprachreisen in Afrika – der zweitgrößte Kontinent erwartet Sie!

Atemberaubende Landschaften, eine exotische Tier- und Pflanzenwelt und nicht zuletzt die vielfältigen, faszinierenden Kulturen machen Afrika zu einem ganz besonderen Reise-Erlebnis. Um mit den Menschen in den verschiedenen Regionen des zweitgrößten Kontinents ins Gespräch zu kommen und ihre spezifischen Lebensgewohnheiten näher kennenzulernen, sind entsprechende Sprachkenntnisse unverzichtbar. Auch aus diesem Grund verbinden viele Besucher ihren Aufenthalt mit einem qualitativ hochwertigen Sprachkurs in Afrika, der individuell auf die privaten und beruflichen Bedürfnisse des Teilnehmers zugeschnitten ist.

Natürlich ist niemand in der Lage, alle 2.000 in Afrika vorkommenden Sprachen zu beherrschen. Das ist aber auch gar nicht nötig, da in vielen schwarzafrikanischen Ländern neben den einheimischen Sprachen auch diejenigen der früheren Kolonialmächte gesprochen werden, die häufig sogar als Amtssprache gelten. So kann man sich z.B. in der Demokratischen Republik Kongo, in der Elfenbeinküste und in Mali auf Französisch, in Sambia und Südafrika auf Englisch sowie in Mosambik und Angola auf Portugiesisch verständigen.

(mehr …)

Kenia – das Land der wiederendeckten Freiheiten

Urlaub in Afrika wird in den letzten Jahren immer mehr Trend, vor allem Kenia erlebt nach einem Rückgang im Tourismus – als die „typische“ Afrikadestination – wieder erneuten Auftrieb.
Das ist auch gut so, nirgends in Afrika findet man eine derart reiche Nationalparklandschaft und diese Menge an Arten.
Fotomotive der besonderen Art sind garantiert, ob Giraffen direkt in der Nähe des Flughafens von Nairobi, Flusspferde in der Nähe des kleinen Fischerdorfes Dunga oder die anmutigen Massai Krieger auch die Chance auf die „Big Five“ ist während keines anderen Afrika Urlaubes größer.
Das Tourismusangebot in Kenia ist groß, ob kleine Boutique Hotels, luxuriöse Safarilodges, budgetbewusste Campingvarianten oder große Strandressorts, Hotels in Kenia haben für alle Touristen das Richtige zu bieten.

(mehr …)

Das andere Afrika kennenlernen

Wenn Urlauber nach Afrika kommen, fahren diese in der Regel in den Süden. Dort wo das Urlaubsparadies zu Hause ist. Möchte man das wahre Land kennenlernen, sollte man eher in den Osten fahren. In Ostafrika bekommt man viele Eindrücke, die prägen. Plötzlich ist einen der Luxus nicht mehr so wichtig. Hungernde Menschen, Slums und das einfache Leben. Es macht durchaus Sinn, mal dort Urlaub zu machen, wo Menschen wirklich leben müssen. Wer ein gutes Herz hat, kann dort nicht einfach Urlaub machen. Viele, die in den Osten reisen, nehmen an Organisationen teil, die sich um diese Menschen kümmern.

(mehr …)

Die beste Reisezeit für einen Seychellen Urlaub

Die Seychellen sind vielleicht das begehrteste Reiseziel überhaupt, und zwar im weltweiten Vergleich. Der Inselstaat im Indischen Ozean, nördlich von Madagaskar, wird in einem Atemzug mit Paradiesen wie Mauritius, der Karibik oder der Südsee genannt; viele Weitgereiste setzen die Seychellen allerdings sogar in diesem Vergleich auf den ersten Platz. Argumente für einen Urlaub auf den Seychellen gibt es also genug, sodass mit Eifer an die Planung herangegangen werden kann.

(mehr …)

Wasserpfeifen-Kultur in Afrika

In Afrika gilt Tabak als besonderes Genussmittel. Vor allem in den nördlichen Regionen, die von der arabischen Kultur besonders geprägt sind, trifft dies zu. Tabakprodukte aus genannten Gebieten erfreuen sich internationaler Anerkennung. Eine in der westlichen Kultur unübliche Art zu rauchen ist die Verwendung der Wasserpfeife oder „Shisha“. Es ist eine spezielle Art Tabak zu konsumieren. Die in der Regel filigran verzierten Wasserpfeifen spiegeln den arabischen Kunstsinn wieder. Unterschiedlichste Farben und Formen geben unzählige Auswahlmöglichkeiten im Design. Auf einem orientalischen Basar sind diese in sämtlichen Ausstattungen erhältlich. Von der vergoldeten Luxusvariante bis hin zum touristischen Andenken können Sie sämtliche Varianten erwerben.

(mehr …)

Reisen nach Tansania

Für abenteuerlustige Leute, die gerne und erlebnisreich verreisen möchten, sollten einen Blick auf den afrikanischen Kontinent werfen und eine Safari durch die abwechslungsreichen Naturgebiete ausprobieren. Das östlich an der Küste gelegene Land Tansania eignet sich durch seine Vielfalt an Naturerlebnissen besonders gut.

(mehr …)

Safari in Kenia

Auf einer Rundreise durch Kenia entdeckt man den Zauber Afrikas, dem sich niemand entziehen kann. Der Charme des Landes wird zuallererst von den Menschen geprägt, die dort zu Hause sind. In dem ostafrikanischen Land leben mehr als 40 verschiedene Volksgruppen, die Wert auf ihre eigenen Traditionen legen. Das Volk der Massai ist auf Grund der auffallenden Kleidung und wegen ihres Lebensraums in der Nähe der Nationalparks im Ausland besonders bekannt. Interessierte Besucher werden mit offenen Armen empfangen und eingeladen, sich auf die fremdländischen Kulturen einzulassen.

(mehr …)

Madagaskar – Traumreiseziel in Ostafrika

Madagaskar liegt im Trend. Gründe dafür gibt es viele. Die Vielfalt die den Besucher erwartet, erlebt man selten so komprimiert auf einer Insel. Madagaskar liegt etwa 800 Kilometer östlich von Mosambik, vor der Südostküste des afrikanischen Kontinents. Nach Grönland, Neuguinea und Borneo ist Madagaskar die viertgrößte Insel der Welt und ungefähr eineinhalb mal so groß wie Deutschland.

(mehr …)