Kenia

Afrika ist mit einer Fläche von 30,3 Mio. qkm (22 % der gesamten Landfläche der Erde) nach Asien und Amerika der drittgrößte Kontinent und damit ungefähr dreimal so groß wie Europa. Afrika umfasst etwa ein Fünftel der gesamten Landmasse. Die knapp 1 Milliarde Einwohner (Stand 2009) machen 14 bis 15 % der gegenwärtigen Weltbevölkerung aus.
Kenia, ein Staat in Ostafrika ist mit seinen rund 41 Millionen Einwohnern eines der bevölkerungsreichsten Länder der Region. Kenia ist als Urlaubsland sehr beliebt. Wer in Kenia Urlaub machen möchte, sollte sich die Website Informationen unter www.vifly.de/urlaub/afrika/kenia anschauen. Eine bunte Mischung aus Menschen der fünf größten Völker Kikuyu, Luhya, Luo, Kalenjin sowie Kamba bewohnen das Land. Seit 1963 ist Kenia, mit der Hauptstadt Nairobi, eine Präsidialrepublik und auch im Commonwealth vertreten.

Kenia , ideales Urlaubsland für Safaris

Unter den Afrika-Fans ist Kenia einer der beliebtesten Urlaubsorte. Zur Einreise nach Kenia benötigt man ein Visum. Für den Urlaub kann man einen Wechsel zwischen Action und Entspannung, d.h. ein erholsamer Badeurlaub an den schönsten Stränden Ostafrikas mit Safari-Touren, wunderbar kombinieren. Für eine Safari bietet sich die weltbekannte Serengeti, bekannt durch den deutschen Tierfilmer Prof. Grzimek (Sprenget darf nicht sterben), an. Die Sprenget gehört teilweise zum sehenswerten Nationalpark Massai Mara, in dem der Tierfreund Großwild wie Gnus, Büffel, Antilopen oder Zebras der Nähe bei ihren Wanderungen beobachten kann. Für einen Strandurlaub in Kenia bietet der Indische Ozean insgesamt nahezu 480 km Küste. Das Klima in Kenia ist zweigeteilt. Beim Badeurlaub an der Küste von Kenia muss man sich auf feuchtwarmes Klima mit hohen Temperaturen einstellen. Der Januar und Februar sind die beiden wärmsten Monate. Im Hochland von Kenia, wo die Temperaturen mit 25°C moderat sind, lässt es sich für den Mitteleuropäer am besten aushalten.

Kenia, Meidung der Regenzeit

Die beste Reisezeit für den Urlaub in Kenia sind die Monate Dezember bis März und Ende Juni bis September. Während diesen Monaten herrschen die besten Voraussetzungen für geplante Safaris, denn von Ende März bis Anfang Juni herrscht in dieser Region eine große Regenzeit. Von Oktober bis November schließt sich die kleine Regenzeit an. Die Regenperioden sollten für eine Urlaubsreise nach Kenia vermieden werden, da keine Safaris durch den aufgeweichten Boden möglich sind auch sich die Tiere nicht so häufig zeigen wie während der Trockenzeit.