Lastminute Urlaub nach Ostafrika

Lastminute Urlaubsreisen erfreuen sich bereits seit Jahren großer Beliebtheit bei den deutschen Touristen. Schließlich spart man auf diese Weise so einiges an Geld und kann trotzdem einen wunderschönen Urlaub erleben. Nicht nur Ziele innerhalb Europas sind als Lastminute Angebote buchbar. Reiseländer auf anderen Kontinenten können ebenfalls nach einer kurzfristigen Reservierung besucht und in ihrer vollen Schönheit erkundet werden. Ein Geheimtipp für Lastminute Urlaub außerhalb Europas sind die ostafrikanischen Länder. Sie sind in der Tourismusbranche bei weitem nicht so bekannt wie Thailand oder die Karibik. Aber genau das macht den Reiz bei so einer Reise aus. Ostafrika hat etwas Geheimnisvolles an sich, was es sich auf jeden Fall zu entdecken lohnt.

Highlights

Eins der beliebtesten Reiseländer in Ostafrika ist Kenia. Herrliche Nationalparks mit einer artenreichen Flora und Fauna laden zu ausgiebigen Safari-Touren ein. Der bekannteste Park dieser Art im Land ist aufgrund seiner Größe der Tsavo. Abgesehen davon ist die kenianische Küste mit ihren traumhaften Stränden eine wahrhaftige Verlockung für jeden Badeurlauber. Der Inselstaat Mauritius ist ein echtes Paradies für jeden der Sport mag. Aufgrund seiner geographischen Lage und des tropischen Klimas besteht dort die Möglichkeit, zahlreiche verschiedene Sportarten auszuüben. Viele Wanderer erkundigen so manchen Gipfel in der Black River Bergkette zu Fuß. Taucher zieht es hingegen zu den Korallenriffen von Mauritius, die unter Wasser in allen möglichen Farben erstrahlen. Die zum Teil starke Strömung an den Küstengebieten sorgt für große Beliebtheit unter den Kitesurfern.

Die Staaten im Inneren des ostafrikanischen Kontinents sollte man nicht vergessen, weil auch diese Länder so einiges für die Reiseliebhaber zu bieten haben. Malawi ist als Urlaubsland nicht ganz so bekannt wie manch anderer Staat in Ostafrika. Dafür kann er mit dem Malawisee den fischartenreichsten See auf der ganzen Welt vorweisen. Jedoch sollte sich vorher ausgiebig darüber informieren, in welchen Gebieten das Baden ungefährlich ist. Ein großer Teil des Sees ist von der Wurmkrankheit Bilharziose befallen und darum alles andere als gesund für den menschlichen Körper. Gesundheit ist generell ein sehr wichtiges Thema, mit dem man sich bei der Planung eines Lastminute Urlaub in Ostafrika beschäftigen sollte. Ohne die erforderlichen Impfungen gegen bestimmte Krankheiten sollte man auf keinen Fall eine Reise in tropischen Regionen machen.