Ostafrika – ein aufstrebender Kontinent lockt Urlauber aus Europa

Ostafrika umfasst neben recht bekannten Urlaubsdestinationen wie Kenia, Tansania, Mauritius und den Seychellen auch weitere beeindruckende Reiseziele, die bei Europäern immer stärker im Kommen sind. Waren es in den 60er und 70ern noch hauptsächlich europäische Safari-Touristen, die sich auf den Weg nach Ostafrika machten, so sind es heutzutage auch weitaus vielfältiger interessierte Besucher, die die Besonderheiten von Natur und Kultur des östlichen Teil des afrikanischen Kontinents entdecken möchten.

Viele Staaten, viel zu entdecken

Und es lohnt sich! Von Eritrea, Äthiopien, Dschibuti und Somalia im Norden über Uganda, Kenia, Ruanda, Burundi, Tansania im mittleren Teil und Malawi, Sambia, Mosambik, Simbabwe im Süden bis hin zu den Inselgruppen von Komoren, Madagaskar, Mauritius, Mayotte, Réunion und den kultivierten Seychellen – es gibt viel zu entdecken und viel zu erleben!

Noch immer gelten die größten Teile der Region als Geheimtipp unter Europäern, doch der Tourismus nimmt in den letzten Jahren stetig zu, die Infrastruktur wird fortwährend ausgebaut und so ist es nicht weiter verwunderlich, dass auch immer mehr Unterkünfte entstehen, die verschiedenen Ansprüchen gerecht werden.

Vielfältige Kulturen, abwechslungsreiche Landschaften

Bei einer Reise nach Ostafrika spielen nicht nur Safari und Big Game Fishing im Indischen Ozean eine große Rolle. Die Unterkünfte in beispielsweise Ferienhäusern laden zu Entspannung und Erholung ein und sind hervorragender Ausgangspunkt für Ausflüge innerhalb des jeweiligen Landes. Die östlichen Staaten sind das ganze Jahr über zum Reisen geeignet, je nach Vorhaben sollte jedoch die Regenzeit ab April bedacht werden.

In Ostafrika treffen viele verschiedene Kulturen aufeinander, die in abwechslungsreichen und atemberaubenden Landschaften leben. Das Leben der Menschen in Ostafrika ist zwar weitestgehend von Armut geprägt, doch zaubert der Ausdruck von Lebensfreude und Gastfreundschaft ein Lächeln auf das Gesicht jedes Besuchers. Die Bewohner freuen sich über jeden Touristen, der ihr Land entdecken möchte und stellen ihnen dabei gerne einfache, aber auch gehobene Unterkünfte zur Verfügung.

Beeindruckende Möglichkeiten

Nationalparks, wilde Flora und wilde Tiere, bizarre und beeindruckende Landschaften in Savannen, Wüsten, Bergen und Küstenbereichen, aber auch feine Sandstrände mit faszinierenden Tauchrevieren laden nach Ostafrika ein. Dabei werden Sie rundum mit der Gastfreundschaft und Lebensfreude der Einheimischen in Berührung kommen. Hervorragende Voraussetzungen für einen (ent-)spannenden Urlaub fernab von Europa!