Eritrea

Eritrea liegt am Roten Meer im Nordosten von Afrika und grenzt an die Länder Sudan, Äthiopien und Dschibuti. Lange Zeit gehörte es zu Äthiopien, bevor es 1993 nach einem langen Unabhängigkeitskrieg selbständig wurde. Es hat eine Fläche von etwa 121.000 Quadratkilometern und zirca fünf Millionen Einwohner, die sich auf neun größere und weitere kleinere ethnische Gruppen verteilen.

(mehr …)