Weine aus Afrika

weinbergDas Kapweinland in Afrika befindet sich sehr nah an der Küste und es liegen sehr wichtige Städte in den umliegenden Tälern. Das Kapweinland ist durch einen Boden geprägt, der sehr gute Bedingungen für Weinberge und Trauben erfüllt. Diese fruchtbare Erde trägt zum großen Erfolg der afrikanischen Weine bei. Die Kultur des Landes ist von der Weinherstellung geprägt und Weinproben sind ein fester Bestandteil der afrikanischen Kultur. Auch ein Besuch des Kapweinlands ist ein Muss für jeden Weinliebhaber. Die ruhige und malerische Schönheit der Weingegend, der gute Wein und die Gastfreundlichkeit der Afrikaner laden zum Verweilen ein. Lernen Sie die Weine aus Afrika kennen und lieben.

Das Klima des Kapweinlands

Die afrikanische Weinregion hat eine Topografie inne, die von imposanter Vielfalt ist. Einzelne Weingüter von unterschiedlicher Geologie des Untergrunds, von unterschiedlichen Hanglagen und Bodenbedingungen sind anzutreffen. Diese Topografie hat einen großen Einfluss auf die Qualität der Weine. Das Klima des Kapweinlands ist äußerst günstig für das Wachstum der Reben. Die Temperaturen sind ca. 5 Grad höher als in der Stadt. Die Weingegend in Afrika liegt so, dass es wesentlich windstiller ist. Dadurch ist die intensive, afrikanische Sonne etwas mehr zu spüren.

Rebsorten

Afrika ist bekannt für die internationalen und nationalen Vorlieben der roten Rebsorten. In Afrika dominieren die roten Rebsorten. 45 % der Gesamtfläche der Weinherstellung wird vom Rotwein dominiert. Die bekanntesten roten Rebsorten sind Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinotage, Pinot Noir und der Shiraz. Auf Seiten wie beispielsweise edelste-weine.de, hat der Weinliebhaber die Chance, mehr über das edle Getränk zu erfahren. Um in die Welt der afrikanischen Top-Weine einzutauchen, empfiehlt sich eine Verkostung in Verbindung mit einer Reise zu diesem atemberaubenden Kontinent.

Bildquelle: © Depositphotos.com / jimages