Privatjet nach Afrika
Kenia
africa
tansania-abend
sandstrand
Ostafrika
previous arrow
next arrow
Slider
Menu

Die Top Reiseziele in Ostafrika

Insgesamt zählen etwa 19 Staaten zu Ostafrika, doch meistens werden nur die erwähnt, welche zu den bekanntesten Urlaubsregionen zählen. Diese sind Kenia, Tansania und Uganda. In den weniger bekannten Staaten wie Ruanda, Äthiopien, Sambia, Somalia oder den dazugehörigen Inseln Madagaskar, Mauritius oder den Seychellen gibt es für die Gäste auch einiges zu entdecken.

Kenia- mehr als nur Safari

Sehenswürdigkeiten und Reiseziele Afrika top zehn sind auf jeden Fall die riesigen Nationalparks und Wildreservate. Die meisten Touristen, die diese Region besuchen, buchen eine Safari. Nirgendwo sonst hat der Gast Gelegenheit die vielfältige Tierwelt ausgiebiger zu betrachten, als im Naturschutzgebiet Masai Mara. Das Erlebnis hautnah mit Löwen, Elefanten und auch Krokodilen vergisst so schnell niemand.
Die Hauptstadt Nairobi ist ebenfalls ein lohnendes Ziel, denn es gibt einiges zu entdecken. Das Nationalmuseum, den Nationalpark oder das Giraffen Center sind sehr beliebte Ziele.
Ein Naturschauspiel der Extraklasse erwartet den Gast am Nakurusee. Hier leben bis zu zwei Millionen Flamingos. Seit 2011 gehört er zum UNESCO- Weltnaturerbe.

Tansania- Land der Gegensätze

Der Serengeti Nationalpark ist einer der größten und bekanntesten auf dem Kontinent. Jedes Jahr kann die „Wanderung“ beobachtet werden, bei der sich gleichzeitig die Gnus, Zebras und Gazellen auf den Weg in den Norden machen, um an saftige Wiesen zu gelangen.
Ein weiterer Anziehungspunkt ist der Kilimandscharo, der höchste Berg Afrikas. Am Fuße des Massivs ist eine interessante Vegetation zu sehen, seltene Pflanzen und eine Vielzahl von Vögeln finden sich hier.

Uganda-unverfälschte Natur

Der Viktoriasee, der Mburosee, die Geysire und die Nebelberge sind die beliebtesten Ziele der Gäste. Berggorillas, Schimpansen und andere Primaten können in ihrer gewohnten Umgebung beobachtet werden.

Weitere Infos

Ein Besuch in Ostafrika ist auch für Erholungssuchende geeignet, denn es gibt viele traumhafte Strände. Die Inselwelt lädt ein zum Tauchen, Schnorchel oder einfach nur relaxen.
Mit englischen Sprachkenntnissen kommt der Gast fast durch das ganze Land.
Die nötigen Impfungen hängen vom Reiseziel ab und sollten vorher geklärt werden.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)