Madagaskar

Der Inselstaat Madagaskar

Die ehemals französische Kolonie Madagaskar liegt im Indischen Ozean vor der Küste Mosambiks und ist nach Indonesien der zweitgrößte Inselstaat der Erde. Seit 1960 ist Madagaskar unabhängig. Die Insel besitzt ein tropisches Klima und liegt im Einzugsgebiet der Zyklone. Die Wirtschaft des Landes trägt sich außer durch den Tourismus hauptsächlich durch Exporte von Kaffee, Gewürznelken und Zucker sowie Fischerzeugnissen. Die Insel gehört zu den ärmsten Ländern der Erde, da sie jahrhundertelang von verschiedenen Herrschern ausgebeutet wurde und sie braucht auf jeden Fall Ihren Respekt und Ihre Sorgfalt als Besucher.

Die Sehenswürdigkeiten von Madagaskar

Die Flora und Fauna auf Madagaskar sind einzigartig, durch lange Isolation vom afrikanischen Festland haben sich dort Pflanzen und Tiere erhalten, die in anderen Gebieten schon ausgestorben sind. Madagaskar ist ein Naturparadies, beachten Sie dies bitte auf all Ihren Wegen. Dies ist sicherlich die größte Sehenswürdigkeit des Landes, die einzigartige Natur.

Madagaskar Reiseanbieter

Der internationale Flughafen der Hauptstadt Antananarivo fliegt im Direktflug Ziele wie Paris, Johannesburg oder Bangkok an, nationale Flughäfen gibt es etwa 400 auf den madagassischen Haupt- und Nebeninseln.

Madagaskar hat mehr zu bieten als nur die Hauptstadt und die Strände. Scheuen Sie die lange Reise nicht, denn Madagaskar ist einen Besuch wert!


Ein Hotel in Antananarivo finden:

AGB


Trackbacks Kommentare