Afrikanische Tradition und Körperkunst

Körperkunst und Körpergestaltung kann die natürliche Erscheinung eines Menschen typgerecht unterstreichen oder sogar die Attraktivität verstärken. Dazu gehört auch das Nageldesign. Der Stil des Nageldesigns ändert sich von Jahr zu Jahr. French Nails ist wegen des dezenten und natürlichen Erscheinungsbildes der Klassiker. Wenn die Fingernägel extravagant oder exotisch wirken sollen, sind Muster, die afrikanischer Körperkunst angelehnt sind, angesagt. Afrikanische Nageldesign Vorlagen finden Sie gratis auf www.nails24.net. Dieser Trend kommt von den Laufstegen, die nicht nur im Bereich der Mode zeigen, was gerade angesagt ist. Maßnahmen zur bewussten Einflussnahme auf das äußere Erscheinungsbild des Menschen kann man Körperkunst, Körpergestaltung oder Bodystyling nennen. Im engeren Sinne sind damit unmittelbare Veränderungen des Körpers durch Bemalung, Piercings, Tattoos, und Brandings gemeint. (mehr …)

Wasserpfeifen-Kultur in Afrika

In Afrika gilt Tabak als besonderes Genussmittel. Vor allem in den nördlichen Regionen, die von der arabischen Kultur besonders geprägt sind, trifft dies zu. Tabakprodukte aus genannten Gebieten erfreuen sich internationaler Anerkennung. Eine in der westlichen Kultur unübliche Art zu rauchen ist die Verwendung der Wasserpfeife oder „Shisha“. Es ist eine spezielle Art Tabak zu konsumieren. Die in der Regel filigran verzierten Wasserpfeifen spiegeln den arabischen Kunstsinn wieder. Unterschiedlichste Farben und Formen geben unzählige Auswahlmöglichkeiten im Design. Auf einem orientalischen Basar sind diese in sämtlichen Ausstattungen erhältlich. Von der vergoldeten Luxusvariante bis hin zum touristischen Andenken können Sie sämtliche Varianten erwerben.

(mehr …)