Uganda

Das am Äquator gelegene Uganda befindet sich im östlichen Zentrum von Afrika. Uganda ist aufgrund der wunderschönen und vielfältigen Natur auch als „Perle Afrikas“ bekannt. Darüber hinaus geht in dem Land Uganda die Savanne von Ostafrika in den Regenwald Zentralafrikas über und verzaubert Sie daher mit einer unglaublichen Tier- und Pflanzenvielfalt. Am Victoriasee liegt die Landeshauptstadt Kampala und der Flughafen Entebbe. Uganda hat seinen Namen aufgrund eines der beteutensten Königreiche, welches Buganda hieß.

Geographie des Landes Uganda

Mit 241.038 Quadratkilometern besitzt Uganda rund zwei Drittel der Fläche Deutschlands. Die Wasserflächen nehmen fast ein Sechstel des gesamten Landes ein. Nachbarländer sind Ruanda, Tansania, Kenia, Sudan und Kongo. Die Landschaft von Uganda ist gezeichnet von terassenförmigen Hügeln, Savannen, Teeplantagen und den tropischen Bergwäldern, aus diesem Grund bietet das Land eine sagenhafte Vielfalt an Naturschauspielen.
Darüber hinaus herrscht in Uganda ein sehr ausgeglichenes, gemäßigtes Klima, was vor allem Touristen sehr zugute kommt.

Sehenswürdigkeiten in Uganda

Da Uganda über zahlreiche Nationalparks verfügt, sind diese auf jeden Fall einen Besuch wert. Außerdem sollten Sie auf Ihrer Reise unbedingt die Hauptstadt Kampala besuchen, die Kultur und Tradition sensationell vereint. Darüber hinaus bietet Uganda viele katholische Kathedralen, den Sikh-Tempel und Gräber der einstigen Buganda Könige. Wenn Sie gerne wandern, dann sind Sie auf dem Mount Muhavura und dem Mount Mgahinga gut aufgehoben und können freilebende Gorillas live erleben.

Reiseanbieter für Uganda

Viele deutsche Reiseanbieter bieten regelmäßig Angebotspakete inkl. Flug und Hotel zu attraktiven Preisen an. Möchten Sie sich auf eigene Faust durch das Land streifen, so können Sie auch eine geleitete Reise buchen, die Sie zu den schönsten Plätzen Ugandas führt und Sie während des Urlaubs betreut.


Ein Hotel in Kampala finden:

AGB